IHRE VORTEILE ALS MITGLIED


Als Mitglied unterstützen Sie nicht nur Projekte unterschiedlichster Art,
Sie profitieren von sehr viel mehr Vorteilen:


  Eintritt in den Tiergarten Nürnberg (ab Beitragsgruppe 2)
  Kostenloser Bezug des Vereinsmagazins MANATI
  Möglichkeit zur Teilnahme an Führungen, Tages- und Studienreisen
  Kostenfreier Besuch unserer Vortragsreihe im Naturkundehaus
  Spezielles Jugendprogramm
  Spezielle Veranstaltungen nur für Mitglieder
  10% Nachlass auf Speisen und Getränke im Restaurant Waldschänke
  Gesprächsrunde der Vereinsmitglieder mit Vorstand und Tiergartenleitung

Jetzt Mitglied werden!

MAGAZIN MANATI


Spannende Reportagen und Tierberichte


MANATI ist das offizielle Magazin des Vereins der Tiergartenfreunde Nürnberg und des Tiergarten Nürnberg, das zweimal im Jahr erscheint. Durchgängig vierfarbig gedruckt, präsentiert sich die Publikation als bunte Mischung vielfältiger Themen. Lesefreundliche Tierportraits oder eindrucksvolle Berichte wechseln sich ab mit Neuigkeiten aus dem Tiergarten oder unserem Vereinsleben.

Manati für Nicht-Mitglieder?


In der Geschäftsstelle im Naturkundehaus können Sie sich ein
Probe-Exemplar abholen

Ausgaben online

 Manati – April 2014
 Manati – November 2014
 Manati – Mai 2015
 Manati – November 2015
 Manati – Juni 2016
 Manati – November 2016
 Manati – Juni 2017
 Manati – November 2017

MANATI JUNI 2018

Kurzohrrüsselspringer
Niedlicher Neuzugang im Wüstenhaus
Neue Familie im Manatihaus
Weißgesichts-Saki
Tiergartenpreis für "Jugend forscht"
Maximilian weiß über Wüstenheuschrecken Bescheid
Interaktionen im Mediterraneum
Vergesellschaftung von Ziesel, Scheltopusik und Co.
Geglückte Umsiedelung in Kasachstan
Kulane für die Steppe
Frühling im Wildpark Bad Mergentheim
Tiere sehen und erleben!
Was ist eigentlich ein Guanako
Vorstellung eines Neuweltkamels
Magazin Manati Juni 2018
MAGAZIN MANATI
JUNI 2018

VORTRÄGE

Falls Sie Interesse an Naturwissenschaftlichen Themen wie z.B. das Verhalten von Tieren, Reiseberichte,
Flora und Fauna haben, dann besuchen Sie doch unsere monatliche Vortragsreihe im Naturkundehaus.



UNSERE REISEZIELE

Reisen verschafft neue Eindrücke und erweitert den Horizont. Deswegen haben wir auch dieses Jahr wieder attraktive Reiseziele im Programm. Wie immer, steht bei unseren Fahrten der Besuch anderer zoologischer Einrichtungen im Mittelpunkt.


Mehrtagesfahrt

27.05. – 31.05.2018
Kosten: 565,-€

11. TAG:
NÜRNBERG – NORDHORN – MÜNSTER
5.30 Uhr Abfahrt ab Nürnberg ZOB nach Nordhorn in den Tierpark. Der 1950 eröffnete Tierpark hat neben seinen Tieren auch gärtnerisch viel zu bieten. Am Nachmittag Fahrt nach Münster zu Ihrem Hotel im Herzen der Domstadt. Abendessen im Hotel.
2 2. TAG:
DORTMUND
Etwa 1.500 Tiere in 230 Arten leben im Dortmunder Zoo. Die Parklandschaft mit ihrem alten Baumbestand und die modernen Tierhäuser machen den Zoobesuch bei jedem Wetter zu einem Erlebnis. Den Abend verbringen Sie auf der „Santa Monika“. Bei einer exklusiven Hafenrundfahrt auf dem Dortmund-Emskanal genießen Sie ein mediterranes Abendbuffet.
33. TAG:
MÜNSTER
Im Allwetterzoo Münster kann man Tiere hautnah erleben. Bei jedem Wetter, dank zahlreicher überdachter Wege, der „Allwettergänge“. Den Abstand zum Tier zu verringern, den Besuchern Tiere „näher” zu bringen, sie ihnen „begreifbar” zu machen, ist eines der Hauptziele des Allwetterzoos. Der Nachmittag steht in Münster zur freien Verfügung. Wir empfehlen die Rückfahrt ab Zoo mit dem Schiff auf dem Aasee.
4 4. TAG:
OSNABRÜCK
Der Zoo Osnabrück liegt an den Hängen des Schölerbergs in einem Buchenwald und wird deshalb auch Waldzoo genannt. In den letzten Jahren wurden viele Gehege durch moderne, artgerechte und offene Themenlandschaften ersetzt, die von den Besuchern frei eingesehen werden können. Am Nachmittag Rückfahrt nach Münster.
5 3. TAG:
MÜNSTER - RHEINE – NÜRNBERG
Fahrt zunächst nach Rheine in den NaturZoo Rheine im Münsterland. Der Zoo beherbergt gegenwärtig ca. 1000 Tiere einhundert verschiedener Arten. Darunter finden sich neben verschiedenen Affenarten und den einheimischen, frei fliegenden Weißstörchen auch Seehunde und Tiger. Nach der Besichtigung Rückreise nach Nürnberg.

Tagesfahrt

14.04.2018
Kosten: 37,-€ pro Person

1WILHELMA – STUTTGART
Die Wilhelma ist der einzige zoologisch-botanische Garten Deutschlands und dank der einmaligen Kombination aus Tierpark, botanischem Garten und historischem Park einzigartig auf der Welt. Hier können Sie rund 8.000 Tiere in fast 1.000 Arten und über 6.000 Pflanzenarten erleben – und das inmitten eines ehemaligen Königsgartens mit dem Flair von 1001 Nacht.

VEREINSMOBIL


Jeden zweiten Sonntag im Monat ist der Verein der Tiergartenfreunde mit seinem Vereinsmobil im Tiergarten präsent. Hier (gegenüber vom Giraffenhaus) informieren wir Sie über Tierpatenschaften, das Vereinsleben, die Mitgliedschaft und die mit ihr verbundenen Vorteile. Fragen rund um den Tiergarten, sowie zu dessen Bewohner beantworten wir selbstverständlich gerne. Außerdem können Sie sich ein Probeexemplar unseres Magazins MANATI abholen oder Yaqu Pacha Plüschtiere erwerben.

Also schauen Sie beim nächsten Tiergartenbesuch einfach mal vorbei, Sie sind Herzlich Willkommen!

JUGENDGRUPPE

Auch für die jüngere Generation hat unser Verein viel zu bieten.


Jugendliche werden mit der Thematik Tier und mit zeitgemäßem Arten- und Naturschutz vertraut gemacht. Einmal im Monat besteht die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des Tiergartens zu werfen. Und auch in der übrigen Zeit gilt Spaß, Spannung und Abenteuer.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Fragen und Anmeldungen schicken Sie bitte an tierentdecker@tgfn.de.

Veranstaltungen der Jugendgruppe


Übernachtungscamp im Tiergarten

Wann: am Freitag den 06.07. - 07.07.2018
Treffpunkt: um 10:00 Uhr am Tiergarteneingang

Tiergarten für Frühaufsteher

Wann: am 04.08.2018 um 10:00 Uhr
Treffpunkt: um 10:00 Uhr

Vom Futtern und Verfüttern

Wann: am 01.09.2018 um 10:00 Uhr
Treffpunkt: am Tiergarteneingang

Auf Darwins Spuren

Wann: am 03.11.2018 um 10:00 Uhr
Treffpunkt: Tiergarteneingang

Exkursion in den Zoo Frankfurt

Wann: am 06.10.2018
Achtung: Anmeldung unbedingt erforderlich!

Vorweihnachtliches Miteinander

Wann: am 01.12.2018 um 10:00 Uhr
Treffpunkt: Tiergarteneingang
TIERPATE WERDEN